4 Follower
15 Ich folge
Celina

Traumwelten

[Rezension] Hourglass-Die Stunde der Zeitreisenden

Hourglass: Die Stunde der Zeitreisenden - Roman - Myra McEntire
 

Hourglass (Hourglass, #1)
 
Titel: Hourglass-Die Stunde der Zeitreisenden
Originaltitel: Hourglass
Autor: Myra McEntire
Übersetzt von: Inge Wehrmann
Verlag: Goldmann
ISBN-10: 3442475635
ISBN-13: 978-3442475636
Erscheinungsjahr: 2012
Erscheinungsjahr Original: 2011
Band: 1
Preis: 12,99€


Der zweite Teil erscheint am 17.6.2013
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft. Zusammen sprengen sie die Grenzen der Zeit...
Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.
Emerson kann Menschen aus der Vergangenheit sehen, wenn sie sie berührt lösen sie sich in Luft auf.
Nach dem Tod ihrer Eltern ist sie am Boden zerstört. Schließlich zieht sie bei ihrem Bruder, der seit dem die Verantwortung für sie trägt, und seiner Frau ein. Er versucht alles Mögliche um Em zu helfen. Schließlich findet er Michael Weaver, der für eine Organisation namens Hourglass arbeitet. Dieser eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt: Dass sie nicht nur Menschen aus der Vergangenheit sehen kann, sondern auch selbst in die Vergangenheit reisen kann...

Meine kleine Heimatstadt im Süden ist eine etwas verblichene Schönheit und erinnert an eine in die Jahre gekommene Ballkönigin.

Das Cover finde ich total schön, viel schöner als das Original.

Emerson, kann Personen aus der Vergangenheit sehen. Doch damit nicht genug, denn jetzt fängt sie auch noch an ganze Szenerien zu sehen. Und dann ist da noch Michael, der ihr eröffnet, dass sie sogar in die Vergangenheit reisen kann und dass er selbst Menschen aus der Zukunft sehen kann und in die Zukunft reisen kann.
Gemeinsam können sie also in jede beliebige Zeitspanne reisen.
Emerson leidet immer noch unter dem Verlust ihrer Eltern, doch zusammen mit ihrem Bruder, dessen Frau und auch Michael kehrt sie langsam wieder in ihr Leben zurück.
Michael arbeitet für eine Organisation namens Hourglass, die dafür zuständig ist, sich um Menschen wie sie zu kümmern und so weiter. Er wurde von Emersons Bruder arrangiert, damit er ihr hilft. Doch es gab auch eine Bedingung: Die beiden sollen nur eine rein geschäfliche Beziehung pflegen. Zu dumm, dass die beiden sich ineinander verlieben...

Beide sind sehr sympathische Charaktere, vor allem Em ist eine gelungene Protagonistin!

Die Spannung hält sich während des gesamten Buches aufrecht. Besonders die letzte 100 Seiten sind sehr packend, und vor allem auch sehr emotional. Viele große, aber auch kleine Katastrophen, die die Sorge um ein Happy End im Laufe der Zeit immer mehr verstärken!

Das Buch wird aus der Sicht von Emerson, in der Ich-Perspektive/Vergangenheit geschrieben. Die Kapitel sind eher kurz, was mich sonst eigentlich immer stört, mir aber hier gefällt.
Das Buch ist auch so sehr schön geschrieben und lässt sich gut lesen!

Ich hatte vorher schon sehr viele, positive Meinungen über das Buch gehört, dementsprechend hohe Erwartungen hatte ich an das Buch: Und ja! Sie wurden auf jeden Fall erfüllt. Und zwar mehr als das. Zeitreise-Romane finde ich ja generell toll! Was mich allerdings hier ein wenig enttäuscht hat, dass das Zeitreisen, worum es schließlich geht, ein wenig im Hintergrund steht. Obwohl, so direkt nicht, aber ich hätte mir halt gewünscht, dass sie ein wenig mehr in die Vergangenheit reisen, oder vielleicht mit Hilfe von Michaels Gabe auch mal in die Zukunft.
Dafür gab es dann aber eine schöne, sehr emotionale, herzzerreißende Liebesgeschichte, was ja auch immer wieder schön ist. Vielleicht ein bisschen kitschig, aber mir gefällt's! Mal gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht!


Tolle Story+Viel Spannung+Zeitreisen steht ein wenig im Hintergrund+Liebesgeschichte+Schöner Schreibstil=5 von 5 Sternen!