4 Follower
15 Ich folge
Celina

Traumwelten

Spoileralarm

[Rezension] Meerestosen, Patricia Schröder

Meerestosen - Patricia Schröder

Titel: Meerestosen

Autor: Patricia Schröder
Verlag: Coppenrath
ISBN-10: 3649603217
ISBN-13: 978-3649603214
Erscheinungsjahr: 2013
Seiten: 496
Band: 3
Preis: 17,95€
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14-15 Jahre
 
"Du bist das Schönste das Wundervollste, was mir das Leben bisher geschenkt hat", flüsterte Gordian, während er mich langsam zu Boden sinken ließ. "Und ich verspreche dir, ich werde es auf ewig in meinem Herzen tragen. Wofür auch immer wir bestimmt sein mögen, ich werde dich nie vergessen." 
Die Erkenntnis trifft Elodie bis ins Mark: Gordian gehört nicht mehr zu ihr. Gordian ihr Herzschlag. Ihr Blut. Ihre Seele. Niemals zuvor hat sie sich mit jemandem so tief verbunden gefühlt. Die Verzweiflung über die Ausweglosigkeit ihres Schicksals reißt Elodie schier entzwei. Aber darf sie jetzt aufgeben? Ausgerechnet jetzt, da das Meer mit dem Tod ringt und nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern das aller Nixe und Menschen? Elodie beschließt zu kämpfen für das Land und das Meer und für alle, die ihr am Herzen liegen
Prolog:
 
Es war Juli, der Himmel über dem Meer tiefschwarz.
 
1.Kapitel:
 
Gordian öffnete den Knoten in der Haihaut über meiner Brust und mein Körper schmiegte sich in den noch immer tageswarmen Inselsand.
Also zu erst einmal muss ich anmerken, dass ich die Cover dieser Reihe einfach unglaublich schön finde. Mir haben alle drei Teile sehr gefallen und ja man könnte sagen, dass ich ein wenig traurig bin, jetzt wo die Reihe beendet ist.
In diesem Band ist die Rede von Elodies von Gordians Schicksal. Ihrer Bestimmung. Diese führt allerdings dazu, dass die beiden sich trennen müssen, was mir überhaupt nicht gefallen hat. Für mich waren die beiden in den vorherigen Bänden ein absolut wundervolles Paar. 
Die Charaktere entwickeln sich in diesem Buch sehr. Irgendwie verändern sich alle. Elodie lernt im Laufe des Buches mit dem Schmerz klar zu kommen, dass Gordian und sie sich trennen mussten. Sie wird stärker und das sieht man auch an ihren Handlungen. Aber ich will ja auch nicht zu viel verraten. 
In diesem Buch wird zu dem Abschied genommen von einer Person, die auch mir sehr ans Herz gewachsen ist. Aber ich will euch ja nicht die Spannung nehmen, also verrate ich euch nicht wer es ist. 
Der Schreibstil hat mir wieder sehr gefallen. Die Charaktere sind sehr liebevoll ausgearbeitet. Spannung ist garantiert!

Abschließend möchte ich sagen, dass mir diese Trilogie sehr, sehr gut gefallen hat und ich euch allen nur empfehlen schnellstens alle Teile zu lesen!






Ein toller Abschluss einer wundervollen Trilogie!
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.